Shiatsu-Raum-Berlin-3

Die Berührung im Shiatsu entsteht durch achtsamen Kontakt und sanftes Anlehnen.

Die Shiatsu Behandlung

Shiatsu ist eine intensive Ganzkörperbehandlung. Du bist dabei bekleidet und liegst in entspannter Position auf einer weichen Matte am Boden. Ich arbeite vorwiegend punktuell mit den Daumen und Handballen und setze dabei Gewichtsverlagerungen statt Muskelkraft ein, d.h. ich lasse mein Gewicht achtsam in deinen Körper einsinken. Dadurch werden energetische Verbindungen in der Tiefe wieder hergestellt.

Die Druckstärke passe ich dabei deinen individuellen Bedürfnissen an. Eine Shiatsu Behandlung kann daher sehr sanft oder kräftig sein. Verspannungen und Blockaden können sich lösen. Dein Körper entspannt tief und wird gleichzeitig lebendiger. Du nimmst deinen Körper bewusster wahr und lernst, auch im Alltag diese erholte und gelöste Haltung beizubehalten.

Hinweis: Ich bin Shiatsu Praktikerin (GSD anerkannt), arbeite gesundheitsfördernd mit Shiatsu und kann eine ÄrztIn oder HeilpraktikerIn nicht ersetzen. Deshalb sollte eine notwendige ärztliche Behandlung keinesfalls unterbrochen, abgebrochen, aufgeschoben oder unterlassen werden.

Heilen kann sich ein Mensch nur selbst, indem er wieder lernt, die Signale der Seele und des Körpers zu verstehen und umzusetzen.